Page images
PDF
EPUB
[ocr errors]

437 DANIELE, FR.

DANTE ALIGHIERI.

438 Es sind bloss 12 Exx. abgezogen.

mes, dicte miroer salutaire de toutes gens etc. Par., 5659. DANIELE, Fr. Monete antiche di Capua con al- Guyot Marchant, 1490, f. goth. mit Hschnn. cune brevi osservazioni. Napoli, 1802, 4. mit KK.

5673. Danse Macabre (la). Cy est la danse Macabre 5660. le Forche Caudine illustrate, con due appen

des femmes, toute historiée et augm. de nouveaulx per• dici. Ed. II. Napoli, 1811, f. mit KK.

sonnaiges etc. Par., Guyot Marchant, 1491, f. Sen

suivent les trois mors et les trois vifz, auec le debat 5661. DANIELL, Th. Oriental scenery or views in Hindoostan (taken in the years 1789 and 90), drawn and

du corps et de lame. ib., id., 1491, f. 2 Stück in i Bde

mit Hschnn. Goth. engraved by Th. Daniell. Lond., 1795–1807, gr. f.

Vollständiger als die Ausg. von 1486. 4 Lieff à 24 Kupf. 5662. antiquities of India, 24 views from the 5674. - la grant danse macabre des hommes et des

femmes. Le debat du corps et de lame. La complainte drawings of Th. Daniell, engraved by himself and W.

de lame dampnee etc. Lyon, 19.Febr., l'an mil CCCCXCIX Daniello(taken in the years 1790 and 93). Lond., Th. Bensley, 1799–1808, gr. f.

(1499), f. goth. mit Hšchnn.

*5675. 5663.

la grant danse macabre des hommes et des Hindoo excavations in the mountain of El.

femmes etc. Troyes, N. le Rouge, 0. J. (vor 1500), f. lora. Lond., 1804, gr. f.

goth. mit 65 Hschnn. 40 Bll. in 2 Col. mit der Sign. a-k. Diese 3 zusammengehörigen Werke enthalt. zusamm.

Beschrieben in Dibdin bibliogr. decam. I, 88 sq., wel144 ill. KK, von der grösst. Schönheit. Jeder Theil von

cher diese Ausg. in Hinsicht der Hschnn. den übrigen 24 KK, kostet zu London über 30 Guineen. Der Text

vorzieht. zu allen 5 Werken bildet einen besondern Bd in 8. Wohlfeilere Ausg. Lond. 1816, 4. 3 Bde mit 150 KK.

5676. – la grant danse macabre des hommes et des (18 Pf. 18 sh.)

femmes etc. Lyon, Nourry, 1501, 4. goth. mit Hschnn. $. auch CRIRIE, GODLEY, SALT. U. SPILBURY.

Weniger gesucht sind die Ausgg. Troyes, le Rouge, 1531, 5664. African scenery and animals at the cape of

f. goth, mit Hschon. Par., Groulleau, 1550, 12. mit Good Hope. Lond., 1806, f. 2 Thle in 1 Bd mit ill. KK.

Hschnn. Par., Varangue, 1589, 8. *Troyes , Morront, (22 Pf. 10 sh.)

0. J., 8. mit Hschnn, ib., Oudot, 1641, 4. mit Hschnn,

Rouen, Gu, de la Mare, o. J., 4. mit Hschnn, Alle diese 5665. DANIELL, Th. et W. Picturesque voyage to In.

Ausgg. sind mehr oder weniger verschieden. dia by the way of China. Lond., 1810-17, gr. 4. mit 50 ill. KK. (12 Pf.)

5677. chorea ab eximio Macabro versibus alemani.

cis edita et a Pt. Desrey Trecacio quodam oratore nuper 5666. DANIELL, W. Rural sports. New Ed. Lond.,

emendata. Par., Guido Mercator, idib. Oct. 1490, f. mit 1807 od. 12, 8. 3 Bde mit 72 KK. (5 Pf. 5 $11.) Supple

Hschnn. 15 Bll. ment, being the 4th volume. ib., 1813, 8. mit KK.

Selten. Auch an Roderici Zamorensis specul. vitae hum. (2 Pf. 2 sh.)

Hanov, 1613, 4. La dance machabre or death's duell, Auf gr. P. in 4. mit ill. KK. Bd 1-3, 7 Pf. 7 sh. 6 d.

by IV, C(olman). Lond., 0, J., 12, u. das Suppl. 2 Pf. 12 sh. 6 d. Die je Ausg. Lond.

Ueber diese Bearbeitung des Todtentanzes vgl. Fabri. 1801, 4. 2 Bde, wird mehr geschätzt, als die spätern, ob

cii bibl. med. et inf. lat. (1754) T. V. p. 1 ss. Carpentarii diese gleich mit einig. KK. vermehrt sind.

glosser. II, 1103. Champollion Figeac in Millin mag. 5667: interesting selections from animated nature

encycl. 1811. T. VI. u. Raymond ebendas. 1814. T. V. (including quadrupeds, birds, fishs, plants, etc.) with

S. auch TODTENTANZ. illustrative scenery, drawn and engraved by W. Daniell. Lond., 1809, gr. 4. mit 60 KK. (6 Pf. 6 sh.)

*5678: DANTE Alighieri. La divina commedia tratta

da quella che pubblicarono gli accademici della Crusca Auf indisches Papier nur 12 Exx. (12 Guin.) Es bildet

1595. Con una breve e sufficiente dichiarazione del seneine Folge zu W. IVood's zoography. Lond. 1807, 8.

so litterale (da Pompeo Venturi), di nuova corretta ed 3 Bde, auch gr. P.

accresciuta di varie critiche osservazioni. Ven., Pasqua• 5668. a pitturesque voyage round Great Britain, li, 1739, 8. 3 Bde. *Delle opere di Dante T. I. cont. undertaken in the year 1813. By Rch. AYTON, with a il convito e le pistole. T. II. Ia vita nuova, il trattato series of views drawn and engraved by W. Daniell. dell' eloquenza lat. ed ital., e le rime. Con le annotaz, Lond., 1815 ss., gr. 4. mit ill. km.

di Ant. Mar. Biscioni. Ven., Pasquali, 1741, 8. 2 Bde. Erscheint in Heften von 2 ill. KK. u. 16 SS. Text à 10 sh.

Erste u. correcte Ausg. aller Werke, doch muss man 6 d., deren 14 einen Bd (à 7 Pf. 10 sh.) ausmachen. Bd

noch dazu fügen: *Dantis de monarchia libellus nunc 1 1. 2 haben jeder 28 KK. Bd 3 hat 42 KK. Vom 4n pr. seorsim editus. Col. Allobr., Gosse, 1740, 8. Vorher Bde waren 1819 erst die 4 crst, Hefte erschienen,

an * And. Alciatus de formula Rom. imp. Bas. 1559 , 8. 5669. - a series of views in Bootan, from the draw. p. 53. Andre legen jedoch diese Schrift dem Philosophen ings of Sm. Davis. Part I. Lond., 1813, f. (2 Pf. 2 sh.) Aligerius, Politian's Schüler, bei. DANSE aux aveugles s. MICHAUT,

5679. opere con varie annotazioni (di Pomp. Ven. 5670. DANSE Macabre (la). Par., Guy Marchant, turi e di Gi. Ant. Volpi), e di copiosi rami adornate 28. Sept. 1485, kl. f. goth, in Bll. mit 17 Hschnn.

dal conte Cp. Zapata de Cisneros. Ven., Ant. Zatta, 1757 Erste bekannte u. sehr seltne Ausgabe.

-58, 4. 4 Thle in 5 Bden mit 212 KK. (160 lire).

Diese vollständ. u. schöne Ausg. aller Werke enth. aus5671. ce present liure est appele miroer salutaire

serdem mehrere gelehrte Abhandll. von Lr. Berti u, an

La danse Macapour toutes gens et de toutes estatz ...

dern, Jos. Pelli's Leben Dante's (welches auch einzela bre nouuelle (historiée et augm. de plusieurs nouv. per

verkauft wurde) u. Csp. Gozzi Inhaltsanzeig. jedes Gesonnages et beaux dits, et les trois morts et trois vifs).

sanges. Noch legt man dazu: Csp. Gozzi giudizio degli Par., Guyot Marchant, 7. Juin 1486, kl. f. goth. 16 Blí.

antichi poeti sopra la moderna censura di Dante attri. mit 23 IIschnn. u. der Sign. a u. b. La danse macabre

buita ingiustamente a Virgilio. Ven., Zatta, 1758, 4. des femmes et le debat du corps et de lame. ib., id.,

Es giebt auch Exx. auf besser (170 lire) u. auf seur 7. Juli 1486, kl. f. goth. 16 Bll. init der Sign. cu. d.

gr, P. (185 lire), in denen die KK, mit Einfassung. verBeide Stücke gehören zusammen. Diese Ausg. ist sehr

sehen u. bisweil. en camayeur gedruckt sind. Auf fein vermehrt. Ein Ex. auf Pg. mit 19 Miniatur. 220 fr. Val

gr. P. u. auf holl. gr. P. existiren von jeder Art Ein Es. lière u. 435 fr. MCarthy.

Auch wurden besondre Abdrücke der KK. 153 BII.) ver5672. cy 'est la nouvelle danse Macabre des hom. kauft (33 lirc u. ill. 50 lire). Einzeln verkauft wurden

28 *

439

DANTE ALIGHIERI.

DANTE ALIGHIERI.

440

endlich noch Monarchic (mit Variant. aus einem Ms., (2 lire) u. Prose e rime liriche edite ed incdite (50 lire).

Schlecht gedr., doch immer noch geschätzt ist der Nachdr. Ven. 1760, gr. 8. 5 Bde. 5680. DANTE Alighieri. Comincia la comedia di Dante Alleghieri di Fiorenze nella quale tracta delle pene et punitioni de uicii.et demeriti et premii delle uirtii. (Fo. ligno), J. Numeister, nel quarto mese a di cinque et sei,

1472, f.

[ocr errors]

[ocr errors]

Wird als erste Ausg, betrachtet u. ist sehr selten. 249 Bll. (wovon 83 11. 166 weiss), mit 30 auslaufenden Zeilen, ohne Sign., Cust. u. Seitenz, Bl. ia Zeile i ist: COMINCIA LA COMEDIA DI. Schliesst auf der Stirns. des letzten Bl. mit der Schlussschrift: Nel mille quatro cento etc. Die Benennung DIVINA commedia findet sich erst seit 1555. Für den Text des Dante giebt es 3 Perioden: 1) Von der in Ausg. 1472 bis zur in Ausg. der Crusca, verschiedne Texte nach verschicdn. Mss. 2) Von 1595 bis 1791, Text der Crusca. 3) Seit 1791, theils abwei. chend von der Crusca (beide Lombardische, die Bodonische, die von Costanzi 1801 u. die Mailänd. von 1804), theils der.

selben folgend. 5631. la medesima. Mantuae, Magist. Georg. et Magist. Paulus Teutonici, adjuvante Columbino Veronensi, 1472, f.

Zählt Dibdin als 2e Ausg. 91 Bil, in 2 Coll. mit 41 Zeil. ohne Sign., Cust. u, Seitenz. Bl. 1, welches oft fehlt, enthält Capitulo di Columbino Veronese al Ph. Nuvolo.

ni. Bl. 2a Zeile i ist: DANTIS ALIGERII POETAE. 5682. la medesima. (Aesii d. i. Jesi), Feder. Veronensis, 15. Cal. Aug. 1472, gr. 4. (nicht fol.)

Viel seltner als die vorigen. 216 Bll, mit 33 Zeil. ohne Sign., Cust, 11. Seitenz. 5683. incominciano le cantiche de la comedia di Dante. Napoli, (Mthi. Moravo), 12. Apr. 1477, f.

Schön u. selten. 237 BlI. mit der Sign. 2-68. In einig. (nicht in allen) Exx. finden sich in Holz geschnittne u.

verzierte Initialen. *5684. la medesima (col commento di Benevenuto da Imola e colla vita di Dante da Gi. Boccaccio). (Ven.), Vendelin de Spira, 1477, gr. f. goth.

Erste Ausg, dieses Commentars (eine frühere Ausg. Mediol., Zarotus, 1473, f. ist verdächtig) u. als solche schr geschätzt. 377 Bli, (wov. Bl. 16 weiss) in 2 Col, mit der Sign. a u. e u. a - PP. Die Sign. Z fehlt. Die ersten 15 Bll. (Leben des Dante) fehl. oft. Der Comm. folgt nach jedem Gesange. Als correctore nennt sich in der Schlussschr. Christofal Lerardi. Auf der Stirns. des letzten Bl. sind 2 schlechte Sonette als Schlussschr. Das erste beginnt: Danti Alighieri son Minerva oscura , das 2e: Finita e lopra del inclito et divo. Die Zahl der Zeilen ist ungleich, 45, 47, 48, auch 49. Bl. 18 a hat 50. 5685. la medes. col commento di Mt. P. Nidobea. ii et di Guido Terzago. Mediol., L, et Alb. Pedemon. tani, 5. id. Febr. 1478, f. 250 Bll. (das 6e weiss) in 2 Coll. mit 66 Zeil. auf der vollen Seite.

Aus sehr guten Mss. 11. von Lombardi in der Ausg. von 1791 sehr benutzt, in Ital. editio Nidobeatina genannt, u. selten. Voraus 5 Bll. Vorstücke (Dedicat, etc.) Zu Ende des inferno eine Schlussschr. vom 27. Sept. 1477, zu Ende des purgat, cine andre vom 22. Nov. 1477. Nach der Schlussschr. zu Ende von 1478 noch 1 Bl. mit einem Re.

gister in 4 Coll. Ein Ex. auf Pg. in der Kön. Bibl. zu Paris. 5686. la medes. Ven., Ph. Venetus, 1478, f. *5087. la medes. col commento di Cp. Landino. Tir., N. (Todescho) di Lorenzo della Magna, 30. Aug. 1481, gr. f.

Erste - Ausg. dieses Comment. 568 Bll. (wovon aa 10 Weiss) mit 60 Zeil. auf der vollen Seite, ohne Cust, u. Seitenz., aber mit Sign. Voraus 12 BlI. Vorstücke. Bl. 13a fängt der Text an, vom Commentar umgeben. Zu Ende die Schlussschrift: Fine del comento di Christophoro Landino etc. Es giebt Exx. auf sehr gr. P.

Sehr merkwürdig ist dieses Buch als eins der vier er. sten mit Kupferstichen versehenen. (Monte santo di Dio. Fir., 1477. Ptolemaeus lat. Romae , 1478. Berlinghieri geographia. Fir., um 1480.) Die Zeichnungen dieser (zum inferno gehörigen) KK, sind nach der gewöhnl. Meinung von Sandro Botticelli, der Stich von Baccio Baldini.

Dic Exx, haben bald mehr bald weniger Kupfer, weil letztre erst nach Beendigung des Drucks fertig wurden. Ohne Kupfer ist das Ex. auf Pg. in der Magliabechiana zu Florenz. Ein Ex. mit 1 Kupf. in der Bibl. des Kön. von Engl. Mit 2 KK. sind die gewöhnlichen (dergleichen in Dresden, auf sehr gr. P. mit Ant. Mar, Salvini's handschriftl. Anmerkk.) Mit 3 KK., wovon aber das 3e mit dem en einerlei ist, kennt man drei Exx. (wovon eins in Dresden). Mit 4 KK, ist das Ex, des Herz, roa Devonshire. Mit 9 KK. im britt. Museum. Mit 13 KK., wovon aber nur 2 eingedruckt u. 11 später eingeklebt (doch Originale) waren, war Mariette's Ex. 15 KK. I. 2 Facsimile's hat Hibbert's Ex. in Clapham bei London. Mit 19 KK. (2 eingedruckt u. 17 später eingeklebt) in der Magliabechiana, bei Th. Grenville in London etc. Ein dergleichen mit 16 Handzeichnungen zum 15-352 Gesange des paradiso vermehrtes Ex. ward in Brienne's Auct. nrit 1030 fr. bezahlt. Mit 20 KK. (nehmlich zum 5n Gesange 2 KK., beide Original) Lord Spencer (ein Facsim. dieses Doppelkupfers in Dibdin bibl. Spenc, IV, 114). In neuester Zeit will man, mündlicher Versiche. rung zufolge, Exx. mit 23 echten KK. entdeckt haben.

Ein Ex. auf Pg. in der Magliabechiana, ein 2tes (ZC Anfange u. Ende aus einem Papierdrucke ergänztes) sahe Brunet zu Paris. Verzeichuiss der in dieser Ausg. aus

Versehen weggelassnen Verse in Fossi bibl. Magliab, 1, 596. *5688. Dante Alighieri. La medes. col commento di Cp. Landino. Ven., Octav. Scoto, 23. Marzo 1484, f. mit 64 Zeilen.

Mit Sign. Die ersten 10 Bll. fehlen bisweilen. Diese u.

die folgg. Ausgg. des 150 Jahrh. sind weniger geschätzt. 5689. la medes. col commento di Cp. Landino. Bressa (Brescia), Boninus de Boninis, a di ultimo di Mazo (sic), 1487, f. Rom. Schrift mit Hschnn. u. 68 Zeil.

*5690. la medes. col commento di Cp. Landino. Ven., Bn. Benali et Mth. da Parma, 3. Marzo 1491, f. Röm. Schr. mit Sign. u. 61 Zeil.

10 Bll. Vorst., 291 gez. Bll. 11. 1 Bl. zu Ende. Vor jedem der

3 Gedichte ein grosser Hschn. Besorger war Pt. da Fighino. 5691. la medes. col commento di Cp. Landino. Ven., Pt. Cremonese, 18. Nov. 1491, f.

Röm. Schr, mit Sign. 315 gez. u. 8 ungez, Bll, mit 61 Zeil. 5692. la medes. col commento di Cp. Landino. Ven., Mth. de Chodecha da Parma, 1493, f. mit Hschnn.

5693. la medes. col commento di Cy. Landino. Ven., Piero de Zuane di Quarengii, 11. Oct. 1497, f. Mit Blattzahl u. Hschnn.

*5694. le terze rime di Dante. Ven., in aedd. Aldi, m. Aug. 1502, 8. 252 ungez. Bll.

Selten, gesucht u. nach einem von Bembo mitgetheilt. Ms. abgedruckt. Es giebt Exx., wo die Rückseite des letzten Bl. weiss ist u. keinen Anker hat. Die Exx. mit Anker haben in der Schlussschr. dedibus statt Acdibus. Aber es ist nicht der erste Aldinische Druck, auf wel. chem der Anker erscheint. Er findet sich schon im Phi. lostrat, de vita Apoll. im Februar 1502. Man kennt 4 Exx, auf Pg. u. einige auf schönes starkes Papier. 5695. le terze rime di Dante. 0, 0. u. 1. (Lione, 15024-3), 8.

Eben so seltne aber weit weniger schätzbare Contrefa

çon der Aldine. Ein Ex, auf Pg. in 3 Bden 400 fr. Paris. 5696. — commedia di Dante, insieme con uno dialogo (di Ant. Manetti) circa el sito, forma et nusiurc dello inferno. Fir., Ph. di Giunta, 20. Aug. 1506, 8. 312 Bll.

5697. - commedia di Dante col sito e forma dell' in

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

DANTE ALIGHIERI.

442

441

DANTE ALIGHIERI.

e

32 SS.

2

ferno. Zu Ende : P. Alex. Pag. Benacenses F. Bena V.V. (Tusculani apud Benacum, Alex. Paganinus, o. J.), 8.

0 Selten,

*5698. DANTE Alighieri. Opere (commedia) del divino poeta Dante con suoi comenti (di Cp. Landino) recorrecti (per Pt. da Fighino). Ven., Bn. Stagnino da Trino, 1512,4.

Selten, aber incorrect. 12 BII. Vorst. u, 441 Bll. Nach der Schlussschr, 2 Bll., welche Dante's Uebs, des Credo,

Pat, nost. u. Ave Maria enthalten, *5699 Dante, col sito et forma dell' inferno, tratta dalla istessa descrittione del poeta. Ven., Aldo et And. di Asulo, m. Aug. 1515, 8.

Fast Zeile für Zeile mit der Ausg. von 1502 stimmend, u. noch ziemlich gesucht. Voraus 2 ungez. Bll. Titel u. Dedic., dann ein neuer Titel mit dem blossen Worte Dante, darauf der Text Bl. 2-244 , sodann 3 Hschnn. zum inferno u. purgat., endlich 2 weisse Bll., wovon

das eine den Anker hat. 5700.

le terze rime de Dante con sito et forma de lo inferno. Novamente in restampito. 0. 0. u. J. (Ven., Gr. de Gregori), 8.

Unfleissige Contrefaçon der vorigen, mit derselben

Vorr. u. denselben Hschnn. 5701.

Dante col sito et forma dell' inferno. 0. 0. 4. J., 8.

Ebenfalls Contrefaç. der Aldine von 1515 durch einen unbekannten Drucker. Die Typen sind etwas grösser, als in der echten Ausg.; auch fehlt die Vorr.; doch sind

die Hschnn. wiederholt. 5702. commedia col commento di Cp. Landino, revisto da Pt. da Fighino. Ven., Bn. Stagnino da Trino, 1516 od. 20, 4. mit Hochinn.

Selten u. ziemlich gesucht. 5703. comedia con l'esposizione di Cp. Landino. Ven., Luc. Ant. Giunta, 1529, f.

Fehlt in Bandini annal. Junt. *5704. commedia del divino poeta Danthe Alighieri con la dotta et leggiadra spositione di Cp. Landino. Ven., ad inştanza di Gi. Giolito, 1556, 4. mit Hschnn. 28 Bll. Vorst. u. 440 BII.

Man kennt 2 Exx, auf blau P. *5705.

la medesima con la nuova espositione di Aless. Vellutello. Ven., Fr. Marcolini, 1544, 4. mit schön. Hschnn.

Geschätzt u, sauber, 5706. il Dante. Con argomenti et dechiaratione de molti luoghi, nouamente reuisto et stampato. Lione, Gi. di Tournes, 1547, 12. Sauber.

5707: - comedia con ispositioni, aggiuntovi una tavola di tutti i vocaboli etc. Lione, Gu. Roviglio, 1551 (and. Exx. 1552), 16.

Sauber. Gute Exx, sind selten u. gesucht. Die Erläutt, sind aus Vellutello gezogen. Geschätzt, doch weniger

schön sind Lione, Roville, 1571 od. *75, 12. *5708.

la divina commedia, di nuovo alla sua vera lezione ridotta (da L. Dolce). Ven., Gbr. Giolito, 1555 (211 Ende 1554), 12. mit saubern Hschnn. 18 Bll. Vorst., 598 SS. u. 1 Bl. Schlussschrift.

Erste Ausg. mit der Benennung DIVINA commedia.
Schön, aber incorrect. Naehdruck ist *Ven., Farri,

1569, 12.
*5709. - la medes. con l'esposizione di Cp. Landino
e di Aless. Vellutello etc. Ven., Gi. Bt. Marchio Sessa
e fratelli, 1564 od. *78 od. *96, f. mit Hschnn.

Sehr geschätzt. Wegen des Druckerzeichens in Frkr, édia tions du chat u. wegen Dante's Portr, in Italien allo gran naso genannt. Wegen der Hschnn. gerühmt in Dib

din bibliogr. decam. I, 289. *5710. la medes, con l'espositione di Bu. Daniello da Lucca. Ven., Pt. da Fino, 1568, 4.

6 BII, Vorst. 0. 727 SS. Sehr sauber u. wegen des sehr geschätzten Commentars, dessen wahrer Vf. Trifone Gabriello seyn soll, gesucht. Durch einen Druckfehler

sind S. 273 im Purgat. C. VI, v. 105–118 ausgelassen. 5711. Dante Alighieri. La medes. ridotta a miglior lezione da gli accademici della Crusca. Fir., Manzani, 1595, 8.

Von der Crusca citirt. Der Text ist nach den besten Mss, sorgfältig verbessert, aber das Buch ist von Druck. fehlern entstellt. Im Bogen G müssen 2 Bll. (S. 111 u. 112) doppelt da seyn. Auch giebt es Exx. mit einem kleinern Druckfehlerverzeichniss, wo Nn nur 4 BIL hat. In den bessern Exx, muss Nn 8 Bll. haben,

Ein zwar correcterer aber nicht alle Ausstattungen dieser Ausg. enthaltender Nachdruck Napoli, Laino, 1716,

gr. 12. wurde von Lr. Ciccarelli' besorgt. 5712. - la medes. già ridotta a miglior lezione dagli accad. della Crusca, ed ora accresciuta di un doppio ri. mario (di C. Nori) e di tre indici copiosissimi per opera di Gi. Ant. Volpi. Padova, Comino, 1727, 8. 3 Bde. Mit D's Portrait. Auch gr. P.

Schön, sehr correct u. von der Crusca citirt. Nach der von 1595 mit Verbess. der Druckfehler, Von Ln, Are. tin's Leben des Dante u. Petrarca im in Bde hat man

einige einzelne Exx. abgezogen, wovon eins auf Pg. von 5713 la medes. con una breve e sufficiente dichia. Tazione del senso letterale diversa in più luoghi da quella degli antichi comentatori (da Pompeo Venturi). Lucca, Cappuri, 1732, 8. 3 Bde.

Erste Ausg, dieses sehr geschätzten Commentars.
*5714. la medes, etc. (derselbe Titel). Verona,

Berno, 1749, gr. 8. 3 Bde. Mit D's Portr. Auch gr. P.

Gute Ausg. Enthält denselben Comm. vollständiger u. correcter, u. ist mit einer gelehrt. Abhandl. von Gius.

Garampi vermehrt. 5715. – la medes. (derselbe Titel). Ven., Pasquali, 1751, 8. 3 Bde.

5716. la medes, col comento di Pompeo Venturi o con la vita del poeta scritta da Ln. Aretino. l'ir., Bastianelli, 1771–74, 8. 6 Bde.

Beides Nachdrücke von 1749, wovon besonders der letz

tere geschätzt ist. 5717. -- la divina commedia. Par., Prault, 1768, 12. 2 Bde. 5718 - la medes. Par., Cazin, 1787, 24. 3 Bde. 5719.

la divina commedia novamente corretta, spie. gata e difesa da F. B. L. M. C. (Bths. Lombardi, Mi. nor Conventuale). Pioma, Fulgoni, 1791, 4. 3 Bde.

Sehr correct. Der Commentar ist trefflich. Nach den ersten XXVIII SS. des, in Bdes muss folgen eine erst

1795 gedr. Aggiunta von 16 SS. gegen Dionisi. 5720. la medes. Parma, (Bodoni), 1795, gr. f. 3 Bde (210 fr.)

Nach der Ankündigung nur 130 numerirte Exx., man findet aber auch nicht numerirte Exx. Von Dionisi nacka einem Florenz, Ms. mit merkwürd. Varianten. Gegen Lombardi gerichtet. Nach einem sehr alten in der Bibl. von Monte Cassino befind), Ms. ist die Ausg. von Con

stanzi 1801. Auch Milano, 1804, 8. 3 Bde (classici ital.) 5721.

la divina commedia. Parma, nella stamp. reale (Bodoni), 1796, 4. 3 Bde (100 fr.)

Schön. Auch in kl. fol. (80 fr.) 5722. la medes. con illustrazioni. Pisa, dalla tipogr. della società letteraria, 1804–9, f. 4 Bde (16 Zecchini).

Bloss 250 Exx. , wovon 10 auf Velp. Mit 2 Portrr. von Morghen u. 3 KK. von Bettellini. Diese schöne Ausg. ist von Gi. Rosini besorgt. Der 4e Bd enth. D's Leben u.

Register. Ein Ex. auf Fg. S. PISA, 5723. la medes. accurataniente emendata ed accre sciuta di varie lezioni tratte da un antichissimo codice (dell' «. 1330). Livorno, Th. Masi, 1807, 8. 4 Bde (40 pao. li, gr. P. 60 paoli). Mit D's Portr. von Morghen.

[ocr errors]

443

DANTE ALIGHIERI.

DANTE ALIGHIERI.

444

1

[ocr errors]

Bei dieser von Gaetano Poggiali besorgten Ausg. liegen u. von dem Paradiese, übs. von Lbr. Bachenschwanz. die Ausgg. von 1595 u. 1727 zum Grunde. Der Text ist Lpz., 1767–69, 8. 3 Bde (2 Thl.) sehr correct, Poggiali's Commentar aber, der mit dem

5738. DANTE Alighieri. Die göttliche Komödie. Von Leben Dante's 2 Bde einnimmt, ist etwas verworren u.

C. L. Kannegiesser (11. L. Hain). "Thl. 1. Die Hölle. Amst., weitschwe fig.

1809 u. vb. Leipzig, 1814, 8. (1 7hl. 16 gr.) Thl. 2. Das 5724. Dante Alighieri. La medes. esattamente co

Fegfeuer. ib. 1814, 8. (1 Thl. 16 gr.) Dazu: 39 Umrisse piata dalla edizione Romana del P. Lombardi da C. L.

zur Hölle nach Flaxman von Hunimel. Querfol. (5 Thl.) Fernow. Jena, Frommann, 1807, 8. 3 Bde (3 Thl. 18 gr.,

5739.

the divina commedia. Transl. into engl. verse Velp. 5 Thl. 12 gr.)

by H. Boyd. Lond., 1802 (vorher 1785), 8. 3 Bde (1 Pf; Auch der 1-3 Bd der Raccolta di aut. class, ital. Krit.

7 sh.) such P. . The vision, or hell, purgatory and u. correcte Handausg. nach der Röm. von 1791 abgedruckt, nebst dem Wichtigsten aus dem Commentare

paradise of Dante, transl. by H.. F.. Carey. Lond., derselben u. den Varianten der Ausg. des Costanzi von

1814, 32. 3 Bde (12 sh.) – The inferno transl. into engl.

blank verse by Nth. Howard. Lond., 1807, 8; (8 sh.) 1801. - Eine frühere Ausg. mit 39 KK, in Umrissen nach

The inferno; 'a translation from Dante Alighieri, into Flaxman von Hummel, Penig, 1804, 4. 3 Bde. (Schweiz.

engl. blank verse by W. Hume. Lond., 1812, 8. (7 sh.) P. 25 Thl., in 8. auf Velp. 12 Thl.) 5723. la divina commedia. Milano, L. Mussi, 1809,

5740. la vita nuova e le rime di Dante. Riscontragr. f. 3 Bde mit D's Portr. (500 fr.)

te coi migliori esemplari e rivedute da Gi. G. Keil. Correct u. schön, aber ohne eigne Ausstattung. Bloss

Chemnitz, 1810, 8. (16 gr.) 72 Exx., wovon 8 auf bläulichtes (cerulea), 1 auf holl.

Ist auch. Thl. 5 der bibliot. ital. S. auch BOCCACCIO. u. 1 auf blau (turchina) P. gedruckt sind. Die übrigen *5741a. i sette salmi penitenziali trasportati alla auf weiss P.

volgar poesia, ed altre sue rime spirituali illustr. con 5726.

la medes. da Boschini. Lond., 1808, 12. 3 Bde annotazioni da Fr. Saverio Quadrio. Bol., Gottardi, (15 sh.) Brescia, 1810, 18. 2 Bde (mit d. rime). Text 1753, 4. nach 7. 5721. Ven., 1812, 24. 4 Bde. Avignon, Zuerst o. 0. u. J. (15. Jahrh.), 4. to Bll. mit 24 Zeil. 1816, 18. 3 Bde (9 fr.)

Dann Mil. 1752, 8. Saubere Handausg8. des Texts. Auch im Parnasso ital.

5741b. incomincia el credo dello eximio theologo T. 3-5

Dante Aldighieri poeta Fiorentino. 0. 0. u. J. (Rom, 5727. la medes. corretta, spiegata e difesa da Bths.

Schurener, im 1478), 4. Rom. Schrifi, 24 Bll. mit 28 Zeil. Lombardi. Ed. II. nuovamente emendata, riscontrata

5742. sopra preziosi codici e di molte annotazioni arricchita.

canzoni e madrigali di Dante, di Mess. Cino

e di M. Giraldo Novello. Milano, Agst. da Vimercato, Roma, de' Romanis, 1815–17, 4. 4 Bde (8 scudi).

1518, kl. 8. Der 4e Bd, welcher il rimario del Volpi, la visione di

Höchstselten. Molini in Florenz bietet es 45 paoli. Alberico (welche Dante den Stoff zu s. Gedicht gegeben haben soll, vgl. unten num. 5755), D's Leben, Ausga- 5743. -. prose antiche di Dante, Petrarca e Boccaccio, benverzeichnisse u. Register enthält, ist auch besonders

e di molti altri nobili e virtuosi ingegni (raccolte da für 2 scudi zu haben.

Ant. Fr. Doni). Fir., Doni, 1547, 4. 78 SS. u. 1 Bl. 5728.

Selten u, von der Crusca citirt. la div. commedia. Fir., nella

stamp. d'AncoJa, 1817 ss. f. 3 Bde. Velp.

*5744. prose di Dante Alighieri e di messer Gi. Mit vielen Umrissen. Bis 1818 sind 8 Lieff. erschienen.

Boccaccio (con annotaz. di Ant. Mar. Biscioni). Fir.,

Tartini e Franchi, 1723, 4. Ebenfalls cilirt. 5729.

la medes. col comm. del P. Venturi. Ediz. conforme al testo Cominiano. Lucca, 1811, 18. 3 Bde.

5745. convivio di Dante Alighieri. Fir., Fr. Bon. Livorno, 1818, 12. 3 Bde mit KK. col comm. del Ven. accorsi, 20. Sept. 1490, 4. go Bll. mit Sign. turi e il rimario. Fir., 1813, 18. 4 Bde (18 paoli).

Erste Ausg. Sollte ein Comm. über 14 seiner Canzonen

seyn, geht aber bloss über drei. 5730. la medes. col commento di G.. Biagioli. Par., 1818, 8. 3 Bde (36 fr., Velp. 72 fr.)

*5746.

lo amoroso conuiuio con la additione. No. *5751. la commedia di Dante trasportata

uamente stampato. Ven., Sabio, 1521, 8. Wenig bekannte latino eroico da C. d'Aquino (col testo ital.) Napoli,

Ausgabe. 6 u. 151 Bll. Mosca, 1728, gr. 8. 3 Bde.

5747 Ven., N. di Aristotele, 1529, 8. 5732. la traducion del Dante de lengua toscana en 5748. l'amoroso convivio di Dante, con la addi. verso castellano por Pt. Fernandez de Villegas, y por el

tione et molti suoi notandi. Ven., Marchio Sessa, 1531, 8. comentado allende delos otros glosadores. Burgos, Fa

Von der Crusca cit. Am besten in den Prose von 1723. drique Aleman de Basilea, 2. Abril 1515, f.

*5749. - de vulgari eloquentia 11. II. Nunc pr. ad 5733.

la comédie de Dante, de l'enfer, du purga- vetusti et unici scripti cod. exemplar editi. Ex libris toire et du paradis, mise en rime françoise et commen.

Corbinelli ejusdemq. annotationib. illustrati. Par., Core tée par Bths. Grangier. Par., 1596-97 (*n. Tit. 1697), bon, 1577, 8. 82 u. 56 SS. 12. 3 Rde.

*5750. Dante Do la vulgare Eloquenzia (trad. in Untreu u. nicht geschätzt ist die Uebs. (v. Colbert d'E. ital. da Gi. G. Trissino). Vicenza, Tolom. Janicolo, stouteville, herausg. von Saillor), Par., an 4 (1796), 8.

1529, f. 26 BII. 3 Bde, auch Velp.

S, auch TRISSINO, 5734. - l'enfer, poëme, traduct. nouvelle (par Riva- *5751. - della volgare eloquenza col Castellano di rol). Par., Didot jeune, 1783 od. 85, 8.

Gi. G. Trissino. Ferrara, Mammarelli, 1583, 8. Nicht sehr treu, doch in Frkr, geschätzt. Auf holl. P. nur 5752. - della volgare eloquenza. Ven., 1696, f. 25 Exx. Nicht gesucht ist die Vebs. der Hölle von Mou

Canzoni s. SONETTI. tonnet de Clairfons Par., 1776, 8.

*5753 N. LIBURNIO la spada di Dante. Ven., 1534, 5735. - le paradis, l'enfer et le purgatoire, trad. de 8. Pt. Fr. GIAMBULLARI del sito, forma et misure l'italien, suivis de notes explicatives (par Artaud). Par., dello inferno di Dante. Fir., 1514, 8. Auch in Prose Fior. 1811–13, S: 3 Bde (18 fr.)

T. I. P. IS. * Cosimo BARTOLI ragionamenti acca5736. l'enfer, trad. en vers fr. avec des notes par demici sopra alcuni luoghi difficili di Dante. Ven., 1567, H. Terrasson. Par., Pillet, 1817, 8: (6 fr.)

4. Vc. BUONANNI discorso sopra l'inferno di Dante. 5737. Gedicht von der Hölle, von dem Fegfeuer I l'ir., 1572, 4. — *Jac. Mazzoni difesa della commedia

[ocr errors]

in verso

[ocr errors]

445

DANTE ALIGHIERI.

DARES PHRYG.

446

1

:

di Dante. Cesena, 1587-88, 4. 2 Bde.

Gi. MINIATI rimario di tutte le desinenze della comm. di Dante. Fir., 1604, 4. Perchè divina commedia si appelli il poema di Dante. Mil., 1819, 8.

S. auch Gi. Bt. GELLI, Pt. Aligherii, Dantis filii, comm, in Dantis comoediam Ms. script. 1453 ist in der Capponischen Bibl. S. 433. Darüber vgl. (Gi. Jac. Dionisi) censura del comento di Pietro creduto figlio di

Dante Aligh, Verona, 1786, 4u. 5754. DANTE Alighieri. Gius. di CESARE esame della div. comm. di Dante, in tre discorsi diviso. (Napoli), 1807, 4.

5755. Fr. CANCELLIERI osservazioni intorno alla questione sopra l'originalità della div. comm. di Dante. Roma, 1814, 12. Vgl. Millin mag. enc, 1815 , V, 465 ss.

Eine Sammlung aller Ausgg. des Dante besass der Maler Bossi zu Mailand. In Dresd. ist auch ein Ms. der div, commedia anf Papier aus dem Ende des 15. Jahrh. Von dem Ms. anf Pg. (aus dem 14. Jahrh.) in der Bibl. des Gymna: sium zu Altona s. (Kohl) Briefwechs. der Gelehrt, auf

das J. 1750, S. 497 ss. *5756. DAPPER, Olfert. Gedenkwaerdig Bedryf der Nederlandsche Maetschappye op de Kuste en in het Keizerryk van Taising of Sina. Amst., Jac. van Meurs, 1670, f. mit KK. Auch *gr. P.

Daran muss sich finden: Beschryving des Keizerryks van Taising of Sina. Geringere Kupferabdrr. hat die deutsche Uebs. *ib., id. 1674 (and. Exx. *1675), f. mit KK., woran ebenfalls mit besonderm Tit. seyn muss: Be

schreib, v. Sina, ib. 1676. *5757. - Asia of naukeurige Beschryving van het Rijk des Grooten Mogols. Amst., Jac. van Meurs, 1672, f. mit KK. u. Karten. Auch *gr. P.

Daran muss sich finden: Beschryving van Persie. ib., 2672, von 184 U. 43 SS. Bloss sehr schlechte Nachsti. che enthält die deutsche Uebs, von J. Cp. Beer, *Nrb.,

Hoffmann, 1681, f. 300 u. 270 SS. *5758. - nauwkeurige Beschryving van Asie: behelsende de Gewesten van Mesopotamie, Babylonie, Assy. rie, Anatolie, of Kleinasie; beneffens eené Beschr. van Arabie. Amst., Jac. van Meurs, 1680, f. mit KK. u. Karten. Auch *gr. P. 357 u. 324 SS.

Die Beschr. van Arabie hat besondern Tit. u, Seitenz,
Schlechte Nachstiche enth, die deutsche Uebs. von J. Cp.

Beer, *Nrb., Hoffmann, 1681, f. *5759. - nauwkeur. Beschryving van gantsch Syrie en Palestyn of heilge Lant. Amst., Jac. van Meurs, 1677, f. mit KK. u. Karten. Auch *gr. P. 262 u. 581 SS.

Die Beschr. van Palestyn hat besondern Tit. u. Seitenz.
Geringere Abdrr, der KK, hat die deutsche Uebs. * Amst.,
Meurs, 1681, f. 220 u. 456 SS. (Palaestina ebenfalls mit

besond. Titel). *5760. nauwkeur. Beschryvinge der Afrikaenschen Gewesten van Egypten, Barbaryen, Lybien, Biledulgerid, Negroslant, Guinea, Ethiopien, Abyssinie. Ed. II. Amst., Jac. van Meurs, 1676, f. mit KK.ú. Karten. Auch *gr. P. 423 u. 349 Se.

Daran muss sich finden: Nauk. Beschr. der Afrikaensche Eylanden. ib. 1676. Weniger vollständig ist die ie Ausg. *Amst., Meurs, 1668, f. Weit geringer sind die KK, in der franz. Vebs. * Amst., Waesberge, 1686, f., woran die

descript. des îles mit besond. Titel seyn muss. *5761. - nauwkeur. Beschryving der Eilanden in de

* Archipel der Middellantsche Zee. Amst., Wolfgangh, 1688, f. mit KK. u. Karten. Auch *gr. P. 92, 320 u. 40 Ss.

Etwas geringer sind die KK, in der franz. Uebs, * Amst.,

Gallet, 1703, f. auch Haye, Gosse, 1730, f. *5762. – naukeur. Beschryving van Morea, eertijts Peloponnesus; en de Eilanden, gelegen onder de Kusten

van Morea. Amst., Wolfgangh, 1688, f. mit KK. u. Karten. Auch *gr. P. 40, 168 u. 164 SS.

Die Seitenzahl ist öfters unrichtig. In der letzten Ziffernreihe müssen sich zwischen S. 129-121 sechs mit (105) bis (116) eingeschaltete Blätter finden.

Ein vollständ. Ex. dieser 7 Bde auf gr. P. (derglei. chen in Dresd.) ist sehr schätzbar, obgleich das Werk blosse Compilation ist. Sein Hauptvorzug besteht in den

treffi, Kupfern. Die Uebss, aber haben keinen Werth. D'APRÈS S. APRÈS.

*5763. DARCIE, Abr. (anon.) Annales : the true and royall history of the famous Empresse Elizabeth Queene of England, France and Ireland. Lond., Fisher, 1625, 4.

Von Longman in London 3 Pf. 13 sh. 6 d. geboten, Voraus i Portr. u. ein in Kupf. gestochn, seltsam über. ladner Titel, dann 46 Bll. Vorst., 435 u. 292 SS, u. 1 Bl. zu Ende. Ist eigentlich Bearbeitung von: *Gu, Camden annales des choses, qui se sont passées sous le règne de Elizab. Trad. en langue fr. par P. de Bellegent. Lond. 1624, 4. Die Einricht. des ganzen Buchs zeugt von Dar

cie's Sonderbarkeiten, 5764. DARE8 Phrygius u. Dictys Cretensis. 1) Beide zusammen. Dictys Cretensis et Dares Phrygius (cum ep; Maselli Beneventani). Mediol., (Valdarfer?), 19. Mai 1477, 4. Röm. Schrift.

Erste datirte Ausg. u, sehr selten. Die Schlussschrift ist:

zu Ende des Dictys. 5765.. — Dictys Cretensis atque Daretis Phrygii historia antiquissima do bello Trojanorum ac Graecorum (cum ep. Fr. Faragonii). Messanae, Gu. Schonberger, 13. Cal. Jun. 1498, 4.

Röm. Schrift mit der Sign, a-k. 80 Bll., wov, das letzte weiss. Diese Ausg. liegt den meisten folgg. zum Grunde. Vgl. auch Opuscoli di autori Sicil. T. 20. p. 31 4. *5766. Dictys Cretensis de historia belli Trojani et Darses (sic) Priscus de eadem Trojana. Ven., Cp, Mandellus de Bensis, Kal. Mart. 1499, 4. Röm. Schrift. 74 Bll. mit 30 Zeil. u. der Sign. a -i.

Nachdruck der vorhergehenden. *5767. Dictys Cretensis de bello Trojano ll. 6. Q. Septimio Romano interprete. Daretis Phrygii de exci. dio Trojae liber interprete Corn. Nepote.' Declamationes III, prima Libanii, reliquae incerti auctoris ab Erasmo Rot. Latio donatae. Bas., (signum Cratandri), 1529, 8.

Alles bloss prosaisch. Jos. Iscanus ist hier noch nicht

dabei. 5768. - Dictys Cretensis et Daretis Phrygii de bello Trojano historia. Declamationes tres Libanii Sophistae ejusdem fere argumenti. Lugd., Sb. Gryph., 1552, 12.

Auch Lugd., Ant. Gryph., 1569, 12. Auch bei Diodor.

Sic. * Bas., 1559 od. 78, f. *5769. - belli Trojani scriptores praecipui, Dictys Cret., Dares Phryg. et Homerus, omnes jam pridem Latio jure donati, nunc vero a mendis expurgati et in unum vol, digesti (ed. G. Henisch). Bas., Pt. Perna, 1573, 8. 8 Bll. u. 1042 SS.

Enthält beide in Prosa, dann des Iscanus poet. Bearbei.

tung u. endlich den Homer in metr. Uebersetzung. *5770. Dictys Cret. et Dares Phrygius ex vett. li. bris emendati (a Josia Mercero). Ex off. Rb. Stephani, 1618, 12. 6 Bll. u. 207 SS.

Neue Rec, nach 2 Mss. *5771.,.- Dictys Cret. de bello Trojano et Dares Phryg. de excidio Trojae, cum notis ad Dictym. Amst., Gu. Blaeuw, 1630, 16.

Nachdruck der vorigen Ausg. Ebenfalls Nachdruck, aber

etwas weniger schön, ist • Amst., J. Janson, 1631, 16. *5772. Dictys Cret. et Dares Phr. de bello Trojano. Inte: pretatione et notis illustrav. Anna, Tanaquilli Fa. bri hlia. In us. Delphini. Par., Roulland, 1680, 4.

[ocr errors]

7

« PreviousContinue »