Page images
PDF
EPUB

parties probably have about equal strength among the teachers, with the balance in favor of the conservatives.

Behind the various parties and their conflicting tendencies lie, of course, divergent ideals as to the aim and purpose of religious instruction, or indeed of school training in general. As already observed, each group sees the ideal end differently. All alike emphasize the training in character as fundamental, but one sees the expression of character more in loyalty to the church, another in social service, another in personal ideals, another in the faithful discharge of the duties of citizenship. It is largely a question of emphasis.

FORECAST OF THE ULTIMATE SOLUTION.

Because of its entanglement in the deeper issues of modern philosophy and theology, it is not easy to forecast the immediate solution of the school question, at least along the line of present tendencies. So long as religion remains a subject of instruction in the schools, the vital problems of religious thought must awaken echoes in the schoolroom. The interconfessional system, the “konfessionslose” instruction in general religious truth, and all such attempts at solution may be ideal in principle, but they are difficult in practice. Whatever the final settlement of the question, it will probably come as one phase of the more profound adjustments of church and state in their mutual relations. Meanwhile it is evident that the present agitation will accomplish much for the betterment of the existing system and for the lightening of the burdens of both teachers and pupils in the matter of religious instruction.

« These statements rest on general impressions and can not count for more than opinions. The majority strength of the liberal group, however, seems beyond question.

See the following references : Arzt, Welche Mängel, 2-5; Franke, Der Kampf um den RU, 18-20; Lentz, Der mod. RU. 13-23, 32-34 ; Päd. Jahresschau II. 18–19, 212–213; III. 180-182; Reukauf, Didaktik des ev. RU. 114-128 ; Tews, Die Schulkäampfe der Gegenv. 18-20.

• The book of Guettler, Die relig. Erziehung im deutschen Reiche, while affording little direct material for this report, shows the legal complications arising from the present confessional system.

LIST OF BOOKS, PAMPHLETS, AND PERIODICALS USED IN THIS

REPORT.

ALTSCHUL, EMILY. Zum Moral-Unterricht. Wien und Leipz. 1908.
ARENDT, FRIEDR. Ein Beitrag zur Reform des Religionsunterrichts, nebst einem

ausführlichen Lehrplan. Halle, 1908. Arzt, A. Welche Mängel zeigt der gegenwärtige Religionsunterricht und auf

welche Weise ist ihnen zu begegnen? Von der Diesterweg-Stiftung in

Berlin gekrönte Preisschrift. Dresden, 1908. BANG, S. Zur Reform des Religionsunterrichts. Ein Wort an alle, die unser

Volk lieb haben. Dresden, 1908.

Grundlinien eines religionsunterrichtlichen Neubaues auf altem Grunde.

Dresden, 1909. BEHRMANN et al. Sorgen, Bedenken, Wünsche in bezug auf den Religions

unterricht in den öffentlichen Schulen Hamburgs. 2te Aufl. Hamb.

1907. BRAASCH, A. H. Stoffe und Probleme des Religionsunterrichtes. Leipz. und

Berlin, 1909. BRÜCK, G. Zur Umgestaltung des Religionsunterrichts in der Volksschule.

Eine Stimme aus einem grossen Elternkreis. Chemnitz, 1909. CHRISTIANI, B. Die Zwickauer Thesen und die Dresdener Synodalbeschlüsse.

Kritische Betrachtungen zur Erteilung des Religionsunterrichts in den

Volksschulen. Leipz. 1909. Denkschrift über die IV. Konferenz von Religionslehrerinnen zu Cassel vom 8.

bis 10. Juni 1908. Leipz, 1908. DIETTERLE, Joh. Die Reform des Religionsunterrichtes in der Volksschule.

Leipz. 1907. EBERHARD, D. Die wichtigsten Reformbestrebungen der Gegenwart auf dem

Gebiete des Religionsunterrichts in der Volksschule. Leipz. 1908. FRANKE, TH. Der Kampf um den Religionsunterricht. Kulturwissenschaftliche

Grundlegung des Religionsunterrichts. Leipz. 1909. FUNKE, F. Vorschläge für eine Durchsicht des in den Schulen Sachsens vor

geschriebenen biblischen Memorierstoffes. Dresden, 1907. GANSBERG, FR. Religionsunterricht? Achtzig Gutachten. Ergebnis einer von

der Vereinigung für Schulreform in Bremen veranstalteten allgemeinen

deutschen Umfrage. Leipz. 1906. GEBHARDT, Max. Moderner Religions- und Konfirmanden-Unterricht aus der

Praxis für die Praxis mitgeteilt. Berlin, 1906. GUETTLER, W. Die religiöse Kindererziehung im deutschen Reiche. Berlin

und Leipz. 1908. Hamburger Lehrer-Union. Denkschrift nebst Lehrplan für den Religionsunter

richt in den Hamburgischen Volksschulen. Hamb. 1907. llandbuch des Verbandes deutscher evangelischer Schul- und Lehrervereine.

Berlin, 1903. HOLTZMANN, 0. Ein Büchlein vom staatlichen Religionsunterricht, insbesondere

in Hessen. Giessen, 1908. JIUNZINGER, A. W. Das Christentum im Weltanschauungskampf der Gegenwart.

Leipz. 1909. KATZER, Die Thesen der sächsischen Lehrerversammlung über die Reform

des Religionsunterrichts. (In Neues Sächsisches Kirchenblatt, Nos. 20,

34, 35, 1908.) KAUTZSCH, K. Die kirchliche Lehre von den Heilstatsachen ein Abweg vom

echten Evangelium Jesu. Dresden, 1909. LEDERER, F. Zur Reform des Religionsunterrichts. Gegen die 8. Zwickauer

These. Leipz. 1909.

Lehrergruppe im Hamburger Protestantenverein. Entwurf eines Lehrplans

für den Religionsunterricht in der Sklassigen Volksschule. Hamb. 1907. Leipziger Lehrerverein. Die Zwickauer Thesen und Geheimer Kirchenrat Dr.

Rietschel. Material zur Beurteilung des Streites um den Religionsunterricht in der Volksschule. Leipz. 1909.

Im Strome des Lebens. Altes und Neues zur Belebung der religiösen

Jugendunterweisung. 2te Aufl. Leipz. 1909. Leipziger Lehrerzeitung, 16. Jahrgang (October, 1908-September, 1909), 17.

Jahrg. (October, 1909 February, 1910.) LENTZ, KARL. Der moderne Religionsunterricht. Eine Abhandlung über das

Thema: Welche Mängel zeigt der gegenwärtige Religionsunterricht und

auf welche Weise ist ihnen zu begegnen? Magdeb. 1908. MELTZER, H. Verzeichnis empfehlenswerter Bücher und Lehrmittel für Lehrer

und Lehrerinnen zur Vorbereitung für ihren Beruf und ihren Unterricht sowie zu ihrer wissenschaftlichen Weiterbildung, 1. Heft: Zum evangelischen Religionsunterricht. 2te Aufl. Dresden, 1905.

"Neue Bahnen" im Religionsunterricht? Eine Literaturbesprechung. (Sonderabdruck aus “Pädagogische Studien," XXV. Jahrgang, Heft

I und II.) Dresden, 0. j. MULERT, H. Die Lehrverpflichtung in der evangelischen Kirche Deutschlands.

2te Ausgabe. Tübingen, 1906. Pädagogische Jahresschau. Bde. I-III (1906–1908). PAULI, E. Kirche und Schule im Kampfe um Gott. Ein Beitrag für die Um

wandlung des Religionsunterrichts. Leipz. 1909. REIN, W. Stimmen zur Reform des Religionsunterrichts. Heft I, 1904; Heft

II, 1906. Langensalza. (Pädagogisches Magazin, Heft 237, 269.) REINIGER, Max. Präparationen für den kirchengeschichtlichen Unterricht in

evangelischen Volks-, Bürger- und Mittelschulen. Halle, 1908. REUKAUF, A. Didaktik des evangelischen Religionsunterrichts in der Volks

schule. 2te Aufl. Leipz. 1906. (Bd. I of Evangelischer Religionsunterricht. Grundlegung und Präparationen. Herausgegeben von Reukauf

und Heyn. Bd. I.) RIETSCHEL, G. Zur Reform des Religionsunterrichts in der Volksschule. Sind

die Zwickauer Leitsätze des sächsischen Lehrervereins geeignet als Grundlage für die Umgestaltung des Religionsunterrichts zu dienen? Leipz.

1909. Sächsischer Lehrerverein. Die Umgestaltung des Religionsunterrichts in den

sächsischen Volksschulen. (Stenographischer Bericht.) Leipz. 1908. SCHAFF, P. The creeds of Christendom. 3 vols. N. Y., n. d. SCHERER, H. Führer durch die Strömungen auf dem Gebiete der Pädagogik

und ihrer Hilfswissenschaften. 1. Heft: Religionswissenschaft; 2. Heft:

Religions- und Moralunterricht. Leipz. 1907. SCHMITT, E. H. Religionslehre für die Jugend, zugleich ein Leben Jesu und

eine Einführung in die Erkenntnis für Jedermann. Leipz. 1909. SCHNEIDER, O. Wittenberg und Zwickan. “Die kirchliche Lehre von den

Heilstatsachen-ein Abweg vom echten Evangelium Jesu ". Dresden,

1909. SULZE, E. Das rechte Verhältnis des evangelischen Staates zur evangelischen

Schule und zur evangelischen Kirche. Leipz. 1909.

Staat und Schule neben den konfessionellen Kirchen die unentbehrlichen Vertreter des nichtkonfessionellen Christentums Christi. Leipz.

1908. TEWS, J. Schulkämpfe der Gegenwart. Vorträge zum Kampf um die Volks

schule in Preussen, gehalten in der Humboldt-Akademie in Berlin. Leipz. 1906.

THIEME, KARL. Die Theologie der Heilstatsachen und das Evangelium Jesu.

Giessen, 1909. TRARBACH, P. Reform des Religionsunterrichts. Dessau, 0. j. Universität und Schule. Vorträge auf der Versammlung deutscher Philologen

und Schulmänner am 25. September 1907 zu Basel. Leipz. 1907. Voigt, G. Religionsunterricht oder Moralunterricht? Leipz. 1907.

Evangelisches Religionsbuch. Erster Band: Aus der Urkunde der

Offenbarung. 4te Aufl. Leipz. 1909. Was soll daraus werden? Gegen die Zwickauer Thesen. Leipz. 1909. WILCKE, MAX. Der kleine Katechismus Luthers und seine Behandlung. Ein

Beitrag zur Methodik des Religionsunterrichts. Leipz. 1908.

INDEX.

Activities and ideals, 40, 41.

Paulsen, Professor, 10.
Agnostic-positivist party, attitude, 39, 40.

Pedagogical and administrative problems,

27, 35.
Basserman, Professor, 10.

Pfleiderer, Professor, 10; on religious in.
Bible, conventional attitude toward, 29; struction, 38 (footnote).
and liberal Christian leaders, 38.

Pirna plan, 22, 23.
Biblical reading book, clerical supervision, Public authorities, attitude, 25, 26.
24, 25.

Questions at issue, 26, 41.
Bibliography, 42, 44.

Reading book, biblical, clerical supervision,
Bode, Wilhelm, 11.

24, 25; religious instruction, Leipziger
Bremen, agitation for exclusion of relig. Lehrerverein, Religionskommission, 20.
ious instruction, 10, 11.

Reform element, representative literature
Catechism, instruction, opposition, 30 ; prob- published by, 38 (footnote).

lem, 29, 30; views on, 30 (footnote). Reform measures, constructive, 20.
Children, adaptation of instruction to Reform spirit, growth, 9, 10.
capacity, 27, 28.

Rein, Professor, brochure of, 9, 10; on in-
Clerical party, conservative, on religious in- struction in the catechism, 30 (foot-
struction, 27, 28.

note).
Clerical supervision, abolition of, central Rietschel, Professor, criticism of the Zwickau

contention, 31, 32; biblical reading book, programme, 19.
24, 25.

Religion, public schools, rise and progress
Course of study, religious instruction, of the controversy, 9, 26.

Hamburg, outline, 12, 14 ; proposals of Religious groups, attitude, 35, 40.
new school laws, 21, 24; selection of Religious instruction, Bremen,' agitation for
subject matter, 28, 30.

exclusion, 10, 11.
Evangelisch-lutherischer Schulverein, propa- Revision, general demand, 26, 27,

ganda against Zwickau plan, 19, 20. Roman Catholic party, attitude, 40.
Fundamental and ultimate problems, 35, 41. Saxony, summary of situation, 26; teach-
Gansberg, Fritz, 11.

ers' association, Zwickau theses, 14, 16.
Haeckel, Ernst, 11; monistic philosophy, School laws, proposals of new, 21.
influence on German teachers, 39 (foot- Sectarian question, 28, 30.
note).

Social-Democratic party, opposed to relig-
Hamburg, teachers' proposals for reform of ious instruction, 40 (foot-note).
religious instruction, 12, 14.

Subject-matter, religious instruction, selec-
Hartmann, Eduard von, 11.

tion, 28, 30.
Herbart, pedagogical principles, 27.

Supervision, clerical, abolition, 31, 32;
Heyse, Paul, 11.

biblical reading book, 24, 25.
Instruction, children, adaptation to capac- Teachers, Hamburg, proposals for reform
ity, 27, 28.

of religious instruction, 12, 14 ; qualifi-
Leipzig manifesto, opposition, 19, 20; pub- cations, 32, 35.
lic conference, 18, 19.

Teachers' associations, Zwickau theses, 14,
Leipziger Lehrerverein, Religionskommis- 16.

sion, reading book on religious instruc- Teaching, freedom of, 32, 35.
tion, 20.

Tews, J., monograph of, 10.
Liberal Christian party, attitude, 37, 39. Theology, new, 38.
Meissen counter resolutions, 16, 17.

Ultimate solution, 41.
Memorizing selection of materials, 21, 22. Zwickau plan, opposition to, by Evange-
Moral instruction, advocated by Bremen lisch-lutherische Schulverein, 19, 20.
teachers, 11.

Zwickau programme, criticism of,' by Pro-
National church, opposition of, 16, 17.

fessor, Rietscher, 19.
Natorp, Professor, 10.

Zwickau, theses, 14, 16; nine resolutions,
Orthodox confessional party, attitude, 35,

15, 16.
37.

45

[ocr errors]
« PreviousContinue »