Page images
PDF
EPUB

der

allgemeinen Literaturgeschichte

aller bekannten Völker der Welt,

von der

ältesten bis auf die neueste Beit,

8thit

Selbststudium und für Vorlesungen,

von

Dr. Johann Georg Theodor Gräße,
Bibliothekar Sr. Maj. des Mönigs v. Sachsen und Inspector des fönigl. Münzkabinets.

Ein Auszug aus der Verfassere größerem Lehrbuche der

allgemeinen Literärgeschichte.

Wierter Band.
Der Literaturgeschichte der neuern Beit zweite Abtheilung

Geschichte der Wissenschaften.

Leipzig,
Arnoldirdie Buchhandlu n $.

1850.

V o r wo ri.

Endlich kann der Unterzeichnete dem Publikum den Schluß seines Werkes übergeben, wobei er jedoch nicht verfehlt, die Nachficht desselben wegen der so langen Verzögerung der legten Lieferung in Anspruch zu nehmen. Diese wurde durch die höchst bedeutenden Register herbeigeführt, deren Anfertigung ein volles Vierteljahr kostete, konnte aber nicht erspart werden, weil ohne solche das Buch völlig unbraucibar gewesen wäre, und dürften dieselben den Lesern gewiß willkommen sein, da sie mit großer Sorgfalt angelegt und vom Unterzeichneten selbst ausges arbeitet worden sind.

Die Form des Buches ist durchweg dieselbe geblieben, nur daß bei der Geschichte der Philologie um den Raum zu sparen, der so schon weit überschritten war, keine Anmerkungen und Nachweisungen gegeben werden konnten, was auch schon darum un: nöthig schien, weil fast alle hier zu erwähnenden Schriftsteller bei der Anführung der Ausgaben der antiken und mittelalterlichen

« PreviousContinue »