Taschenbuch für die gesammte Mineralogie, mit Hinsicht auf die neuesten Entdeckungen, Volume 2

Front Cover
Karl Cäsar von Leonhard
J. C. Hermann, 1808 - Mineralogy

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 363 - ANNALES DE CHIMIE, ou Recueil de memoires concernant la chimie et les arts qui en dependent [/rant vol.
Page 390 - Um manches Mißverständnis zu vermeiden, sollte ich freilich vor allen Dingen erklären, daß meine Art, die Gegenstände der Natur anzusehen und zu behandeln, von dem Ganzen zu dem Einzelnen, vom Totaleindruck zur Beobachtung der Teile fortschreitet...
Page 351 - Kenntniss des Kupferschiefergebirges ... mit besonderer Hinsicht auf einen Theil der Grafschaft Mannsfeld und Thüringens.
Page 3 - Von der Sammlung, welche Joseph Müller, Wappen- und Edelsteinschneider in Karlsbad, den Freunden der Geognosie hiermit anbietet, ist in dem Intelligenzblatt der Jenaischen Literaturzeitung Nr.
Page iii - GOETHE in Weimar, dem Herrn Professor HAÜY in Paris und dem Herrn Obermedizinalrat KLAPROTH in Berlin.
Page 3 - Der geneigten Mittheilung des verehrten Verfassers verdanke ich den gehaltreichen Beitrag". Es ist zwar dieser Aufsatz im Laufe des Jahres auch besonders abgedruckt in Karlsbad erschienen, er kam aber nicht in den Buchhandel, sondern hat blose zu einem Privatzwecke gedient.) Dieser besondere Abdruck E1 stimmt genau mit E überein.
Page 392 - Ausgeburten der Natur das Eintreten der ideellen Gestalt in die Wirklichkeit, das sich uns bei regelmäßigen, vollendeten, abgeschlossenen Formen geheimnisvoll verbirgt, wo nicht mit Augen sehen, doch mit dem Sinn und der Einbildungskraft einigermaßen erreichen kann.
Page 320 - In der gesammten Natur, folglich auch in der Mineralogie ist schlechterdings nichts absolut todtes, lebloses oder unthätiges , sondern alles thätig, wirkend und produktiv.
Page 352 - Physikalisch-topographisches Gemälde von Taurien. Ein Auszug aus dem Tagebuche der vom Verfasser im J.
Page 254 - Steinkohlen umschliefst, ist nicht grau, wie es der Alpenkalkstein sonst gewöhnlich, und -wie er es noch so ausgezeichnet ist, ,in den Steinbrüchen vor den Thoren von Chambery, auf dem Wege nach Genf, sondern graulichweifs , wie der Jurakalk. Er scheint auch in der That...

Bibliographic information