Page images
PDF
EPUB
[merged small][ocr errors][ocr errors][merged small]

Dr i t t e r

B a n 8.

Vierte Auflage.

Ha mburg,

be y Fried r i dy pe r th e 8.

08.33

Druck und Papier von Fr. Bieweg und Sohn

in Braunschweig.

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][graphic][merged small]

bell i V er far per.

[ocr errors]

N a ch ri ch t.

Aller guten Dinge sind zwar eigentlid, nur dren; aber ich kann mir nicht helfen, id) muß zu Michaelis a. c. den Sedisten Theil meiner » Sämmtlichen Werke « herausgeben, und ersuche freundlid)ft Gelehrte und Ungelehrte, die so gut seyn wollen und nichts anders zu thun haben, Pränumeras tion darauf anzunehmen, und medio August einzusenden: an M. Claudius à Wandsbeck, abzugeben in Hamburg bey dem Herrn Apotheker Herrmann am Speersort.

Der Preis für die Pränumeranten ist 1/2 Mark, oder c. 1, Louisd’or in Gold, und hernach für die Käufer 2 Mk. Und dafür erhält der geneigte Leser zwischen 12 und 15 Bogen mit Diesem und Jenem, was id) für gut und nütlid) halte; und was bereits einzeln gedruckt und noch nid)t gedruckt gewesen. Das Uebrige werden ihm die Recensenten und Journalisten zu seiner Zeit schon sagen und zu rühmen wissen.

Einiges von dem bereits Gedruckten ist von ihnen grade nicht gerühmt, und, man möchte fast sagen, getadelt worden. Uber, sie sollen es ungerne, und bloß aus Liebe zur Wahrheit, gethan haben.

Es ist überhaupt ein sonderlich Ding um den gelehrten Schöppen - Stuhl. Man sollte denken, daß man selbst wissen müßte, was man sdyreibt; dod, das ist nicht. Wenn sie es

« PreviousContinue »