Tomb – Memory – Space: Concepts of Representation in Premodern Christian and Islamic Art

Front Cover
Francine Giese, Anna Pawlak, Markus Thome
Walter de Gruyter GmbH & Co KG, Jun 25, 2018 - Art - 352 pages

Aus einer interkulturellen Perspektive nimmt das Buch ästhetische Strategien und Formen der Repräsentation in der christlichen und islamischen Sepulkralkunst der Vormoderne in den Blick. Ausgehend von dem Verständnis des Grabmals als Schnittstelle eschatologischer, politischer und künstlerischer Diskurse, analysieren die Beiträge die Vielfalt memorialer Raumkonfigurationen.

Das thematische Spektrum reicht vom komplexen Wechselverhältnis zwischen Architektur und Grabmaltopographie über Fragen nach der funeralen Konstitution von Macht und Identität bis hin zu Praktiken ritueller Vergegenwärtigung im Kontext individueller und kollektiver Erinnerung.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

aMemorial Space Configurations An Introduction
1
TOPOGRAPHY AND REPRESENTATION TOPOGRAPHIE UND REPRÄSENTATION
13
Urban Space Beyond the Walls Siting Islamic Funerary Complexes in Konya
25
Die Entstehung der HohenzollernGrablege im Raumgefüge der Zisterzienserabteikirche Heilsbronn
44
Von Stiftern und Mönchen Grablegen als Erinnerungsorte im Kontext monastischer Raumkonzepte
73
POWER AND IDENTITY MACHT UND IDENTITÄT
97
The Funerary Complex of Sultan Qalawun 12841285 Between Text and Architecture
114
The Crosses of the Sultan Sultan Qaytbay and the Mystery of the Two Crosses in his Funerary Complex at Cairos Northern Cemetery 14721474
134
The Stadtholders Two Bodies and the Visibility of Power The Tomb of William of Orange in the Nieuwe Kerk in Delft
177
RITE AND MEMORY RITUS UND GEDÄCHTNIS
207
Das Bischofsgrabmal und die Visualisierung liturgischer Gemeinschaft Die Mainzer Kathedrale als Gedächtnisraum
222
Die Grablege Bischof Thilo von Trothas im Merseburger Dom Von einem bautechnischen Kunststück in einer historischen Spannungssituation mit sak...
250
Das Grabmal als Prozess Form Raum Liturgie und Rezeption am englischen Königsund Königinnengrabmal und an den königlichen Chantry Chapels
271
A Widespread Taste for the Macabre Apotropaic or Political Marks? Urbanism Landscapes and Funerary Architecture in the Indian Sultanates
290
Die letzte Feier der Monarchia Universalis Abdankung Tod und Begräbnis Kaiser Karls V
307
Picture Credits Bildnachweise
325

The Capilla Real in Córdoba Transcultural Exchange in Medieval Iberia
143
Sepoltura al solito? Die Grablegen in Santo Spirito im Kontext von Regulierungen der Florentiner Begräbniskultur und vormodernen Raumordnungen
158
Plates Tafeln
327
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2018)

Francine Giese, University of Zurich, Anna Pawlak and Markus Thome, Eberhard Karls Universität Tübingen.

Bibliographic information